DEUTSCH

Unsere Studiengänge

 

Kunstgeschichte

Kunstgeschichte ist ein Studiengang mit der über 60-jahrigen Tradition an UKSW, der Tradition der humanistischen Wissenschaften und neue Formen von Bildung, die an die Anforderungen der Modernität und des Arbeitsmarktes angepasst sind, vereinigt. Im Laufe des Unterrichts erhalten die Studierenden Kenntnisse über die Geschichte der polnischen und europäischen Kunst und praktische Fähigkeiten, wie Arbeit mit einem Objekt, Provenienz-Untersuchungen, Kunstkritik, Organisation von Ausstellungen, Geldbeschaffung oder neue Medien sowie Instrumente zum Verständnis zeitgenössischer Kultur, die meistens visuell ist.

 

Erhaltung des kulturellen Erbes  und Sicherung der Umwelt

Erhaltung des kulturellen Erbes  und Sicherung der Umwelt sind fachübergreifende Studien, die die Fragen der Erhaltung des kulturellen Erbes und der Sicherung der Umwelt vereinigen, was von vielen internationalen Dokumenten und EU-Empfehlungen in Polen empfohlen wird. Es ist eine einzigartige Studienrichtung.

Lehrplan von ODKIŚ umfasst einige Themenbereiche aus Denkmalpflege, Landschafts- und Kulturlandschaftsschutz. Das sind unter anderem Fächer aus den Bereichen Kunstgeschichte, Schutz und Pflege von Denkmälern, Gartengeschichte, Gestaltung und Schutz von Landschaften.

 

ÜBER DAS INSTITUT FÜR KUNSTGESCHICHTE UKSW

 

Im Jahre 1954 ist der Lehrstuhl für die Geschichte der sakralen Art an der Theologischen Fakultät der Katholischen Akademie in Warschau entstanden. Sein langjähriger Leiter war der hervorragende Kunsthistoriker Pfarrer Prof. Dr. habil. Janusz Stanisław Pasierb. In den sechziger Jahren wurde der Lehrstuhl umgewandelt – erst in die Spezialisierung Geschichte der sakralen Kunst und dann in die Studienrichtung Geschichte der sakralen Kunst  an der Fakultät für kirchengeschichtliche Wissenschaften und Sozialwissenschaften ATK. Im Jahre 1999 wurde die Katholische Akademie in die Kardinal-Stefan-Wyszynski-Universität in Warschau umgewandelt.

Im Jahre 2002 wurde das Institut für Kunstgeschichte als eine selbstständige Wissenschafts- und Forschungseinheit gegründet. Sie zählt zu den führenden akademischen Zentren in Polen in seiner Kategorie. Zu den Lehrkräften des Instituts für Kunstgeschichte gehören die in Polen und im Ausland anerkannten Experten. Neben den Lehrveranstaltungen führen sie viele Forschungsprogramm, die unter anderem vom Ministerium für Wissenschaft und Hochschulbildung und vom Ministerium für Kultur und Nationales Erbe gefördert sind. Zur Zeit umfasst das Bildungsangebot des Instituts für Kunstgeschichte zwei Studiengänge – Kunstgeschichte (Direkt- und Fernstudium) und Erhaltung des kulturellen Erbes und der Umwelt (Direktstudium). Die beiden Studiengange sind im Bachelor/Master-System geführt. Unter Schirmherrschaft des Instituts wird eine angesehene Fachzeitschrift „Series Byzantina. Studies on Byzantine and Post-Byzantine-Art“. Im Jahre 2015 wurde ein neues  Fachperiodikum „Artifex Novus. Czasopismo Naukowe IHS UKSW“ gegründet.

 

Struktur des Instituts für Kunstgeschichte

Direktorin Dr. habil. Katarzyna Chrudzimska-Uhera

Stellvertretende Direktorin Dr. Anna Sylwia Czyż

Leiter des berufsbegleitenden Studiums Dr. Bartłomiej Gutowski

 

Lehrstuhl für Alte Kunst - Leiter Dr. habil. Zbigniew Bania, UKSW-Professor

Fachbereich Geschichte der alten Kunst und Tradition der Antike

Fachbereich mittelalterliche Kunst und Ikonographie

Fachbereich Architektur

Fachbereich Denkmalpflege und Landschaftsschutz

 

Lehrstuhl für neuzeitliche Kunst – Leiterin Dr. habil. Christine Moisan-Jablonsky, UKSW-Professorin

Fachbereich neuzeitliche bildende Kunst

Fachbereich neuzeitliche Ikonographie

 

Lehrstuhl für künstlerische Kultur – Leiterin Dr. habil. Agnieszka Bender, UKSW-Professorin

Fachbereich Kunsthandwerk

Fachbereich Kultur der Nationen der Republik Polen und des christlichen Ostens

Fachbereich moderne Kunst

 

Kontakt ERASMUS+ IHS UKSW [Institut für Kunstgeschichte der Kardinal-Stefan-Wyszynski Universität]

Koordinatorin des Instituts für Kunstgeschichte UKSW – Dr. Magdalena Tarnowska

- m.tarnowska@uksw.edu.pl

 

Spezifizität des Studiums

Institut für Kunstgeschichte UKSW lädt Sie ein, an der mit den von uns geführten Studiengängen - Kunstgeschichte und Erhaltung des kulturellen Erbes  und Sicherung der Umwelt - verbundenen Aktivitäten teilzunehmen. Bei uns kannst du auch an Kursen teilnehmen, die an unserer Geschichts- und Gesellschaftswissenschaftliche Fakultät in englischer Sprache geführt sind – u. a. im Bereich der Geschichte, Archäologie sowie Politologie und Soziologie.

Charakteristisches Merkmal unseres Studiums ist School of Polish History, Culture and Art History, die in Englisch geführt ist und monographische Vorlesungen aus den Bereichen der polnischen und europäischen, byzantinischen und jüdischen Kultur und Kunst, Sammeln und die Teilnahme an einem Seminar von Prof. Dr. habil. Waldemar Deluga umfasst.

 

Wo sind wir? Zufahrtsbeschreibung

Kardinal-Stefan-Wyszynski Universität in Warschau besteht aus zwei Standorten im Raum Warschau – in den Stadtteilen Bielany und Młociny. IHS UKSW befindet sich in Młociny und hier finden alle unsere Direkt-Lehrveranstaltungen statt.

Über das Institut für Kunstgeschichte– Informationen in Englisch:http://www.ihs.uksw.edu.pl/node/280

 

 

 

Copyright © 2017 UKSW Wszelkie prawa zastrzeżone
Informacja o ciasteczkach